Juwel RIO 450 Einrichtungsbeispiel mit Aquascaping by Alex

Juwel RIO 450 Einrichtungsbeispiel: Heute wollen wir euch ein Tagebuch eines Users vorstellen. Alex Markus hat uns freundlicherweise seine Bilder und seine Schritte zur Einrichtung eines Aquariums zur Verfügung gestellt. Der Artikel wird sich also ständig erweitern und somit können wir alle daran teilhaben wie sich das Becken entwickelt. Gekauft hat sich Alex ein Rio 450 Led, was bereits eine ordentliche Größe ist. Hier hat man nicht nur in Sachen Bepflanzung, sondern auch in Sachen Besatz jede Menge Spielraum. Welche Fische hier später einziehen werden wissen wir aktuell noch nicht. Zuerst geht es um die eigentliche Einrichtung.

Juwel Rio 450 in Weiß mit LED

Juwel RIO 450 LED mit SBX Unterschrank in Weiß

Bevor wir auf die Einrichtung kommen, vielleicht noch ein Wort zum Aquarium. Das Juwel Rio ist ein echter Klassiker unter den Aquarien welches es auch in verschiedenen anderen Größen gibt. Hier hat Alex bereits ein Aquascaping Projekt mit einem 180 Liter Becken gemacht.

Angebot
Juwel Aquarium 05351 Rio 450 LED, mit Unterschrank SBX, schwarz
  • All Inclusive Aquarium Made in Germany
  • Inklusive LED-Beleuchtung MultiLux LED
  • Inklusive Bioflow Filtersystem mit hochwertigen Filtermedien und einer flüsterleisen Pumpe

 

Bei diesem 450 Liter Aquarium jetzt stehen natürlich ganz andere Möglichkeiten zur Verfügung. Aktuell gibt es diese Kombination auch in verschiedene Farben wie schwarz, weiß oder auch in dunklem Holz zu kaufen. Der Preis liegt im Set bei rund 899€. Hier ist im Normalfall auch ein Innenfilter mit dabei. Wie man aber auf den Bildern sehen kann, hat Alex diesen drin gelassen. (Vielleicht verrät er uns zur Technik des Aquariums im nächsten Teil noch etwas mehr). Viele machen diesen auch raus und entscheiden sich für einen Außenfilter.

Er selber sagt, dass er sich mit diesem Becken einen großen Traum erfüllt hat und nun in seiner eigenen Wohnung auch die Möglichkeit zur Aufstellung hat. Hier sollte man allerdings immer darauf achten, dass man bei so einem Aquarium zum einen mit dem Vermieter redet wegen der Versicherung und zum anderen sollte auch die Statik geprüft werden.

 

Kies und Steine

Beim Kies setzt Alex auf eine Körnung von 2 bis 3 mm und auf die Farbe Schwarz. 90 Kilogramm wird vom Kies hier eingesetzt. Da kommt schon ein ordentliches Gesamtgewicht später zusammen.  Zudem hat er sich ca. 25 kg von Landscape Steinen besorgt. 2 große Rockwood Wurzeln verschönern seine Landschaft weiter. Wie man auf den Bildern sehen kann, wurde der Untergrund und die Steine in einer Art Terrasse angelegt. Vor allem hinten wurde wesentlich mehr Sand und Kies eingefüllt. Smit schafft es Alex eine schöne Tiefenwirkung zu bekommen. Vor allem an der rechten Seite hat er später nochmal etwas Veränderungen gemacht. Bevor es zum Einsatz der Pflanzen kam, wurde das Becken bereits mit etwas Wasser gefüllt.

Der Hintergrund wurde mit einer schwarzen Folie beklebt. Diese verschafft zusätzlich noch eine bessere Optik und Tiefenwirkung.

Pflanzen im RIO 450

Auch die aktuelle Bepflanzung hat uns recht gut gefallen. Hier setzt Alex folgenden Pflanzen ein:

  • Ludwigia sp. Super red
  • Limnopholia sessiliflora – Kleine Ambulia
  • Ceratopteris thalictroides – Sumatrafarn
  • Alternanthera reineckii – Papageienblatt
  • Bacopa lonicera – Fettblatt
  • Lysimachia aurea – Pfennigkraut
  • Micranthemum Monte Carlo – Wasserpfeffer
  • Rotala sp. Gia Lai

 

 

Wie man sieht kommen hier schon einige Pflanzen vor. In ein 450 Liter Aquarium hat so einigen Platz. Wie man auf den Bildern sieht, schaut das Becken bereits jetzt klasse aus und man darf gespannt sein wie es in Sachen Einrichtung, Einfahren und Besatz weiter geht.

Gespannt sind wir vor allem auch noch auf die Technik welche Alex hier zum Einsatz bringt. Immer wieder interessant ist es auch, was in Sachen Düngung und Co vorgenommen wird, denn sehr oft hat man vor allem in der Einfahrphase mit Algen zu kämpfen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen