Helanthium Tenellum – grasartige Zwergschwertpflanze

Steckbrief zur Helanthium Tenellum – grasartige Zwergschwertpflanze bei uns auf aquaristik.org: Oft kann man sie auch unter dem Namen Echinodorus tenellus oder aber auch dem Namen Helanthium Tenellum Parvulum im Fachhandel finden. Auch wir haben sie in unseren Nano Becken eingepflanzt. Vor allem beliebt ist die Helanthium Tenellumim Aquascaping Bereich, da man mit ihre einen schönen Teppich am Boden generieren kann.

Wenn man von einem schönen Rasen spricht, dann kommt man meist an dieser Wasserpflanze nicht vorbei. Im heutigen Steckbrief zur Helanthium Tenellum beschrieben wir auf was es alles ankommt und welche Faktoren für ein gutes Wachstum vorhanden sein sollten. Wasserbedingungen und die Pflanzung sind ebenso ein Thema. Natürlich gibt es auch Bilder der Pflanze.

Herkunft und Aussehen der Helanthium Tenellum

Auch hier wird man diese Pflanze im tropischen Bereich der Erde wiederfinden. Vor allem Südamerika ist dazu prädestiniert wie Helanthium Tenellum herkommt. Sehr oft findet man sie auch unter dem deutschen Namen grasartige Schwertpflanze bei uns im Fachhandel. Auch liest man sehr oft den Namen der Zwergschwertpflanze da sie besonders klein bliebt und somit vor allem im Vordergrund des Aquariums seinen Platz findet.

Wie bereits oben beschrieben, gibt es noch weitere kultivierte Formen bei uns zu kaufen, welche sich aber nur wenige im Aussehen unterscheiden. Dazu wäre die Abwandlung der Helanthium Tenellum Parvulum zu nennen, welche wohl eher in Nordamerika zu finden ist. Vor allem die Blattform unterscheidet sich hier etwas. Bei der ursprünglichen Schwertpflanze kommen sehr schmale Blätter vor, wobei die Parvulum breitere Blätter hat. Wie immer haben wir dazu einige Bilder angefügt.

Anforderungen der Helanthium Tenellum

Kommen wir nun zu den Spezifika der Pflanze. Sie ist eine typische und klassische Vordergrundpflanze und sorgt bei einer guten Bepflanzung und entsprechender Düngung auch für einen schönen und dichten Rasenteppich im Aquarium. Man sollte aber bei der Bepflanzung darauf achten, das sie so wenig wie möglich Schatten abbekommt.

Die Blätter der Pflanze können rund 1,5 mm breit werden und die Pflanze wird bis zu 10 cm hoch. Man kann sie auch immer wieder individuell zurückschneiden. Ableger gibt es durch seitliche Austriebe.

Das Wachstum der Helanthium Tenellum könnte man als schnell bezeichnen. Sie stellt auch keine besonderen Anforderungen an die Wasserwerte. Bei einer Temperatur von 10 bis 35 Grad kann sie eingesetzt werden und somit wird sie sogar im Kaltwasserbecken wachsen. Zudem benötigt sie einen PH Wert von 5-7 was dem einen oder anderen Aquarianer schwer fallen könnte. Nach unserer Erfahrung kommt sie aber auch mit Werten über 7 PH zurecht. Der KH Wert sollte 15 nicht überschreiten und die Gesamthärte des Wassers sollte nicht über 30 gehen, was aber fast ausgeschlossen ist.

Hat man diese Werte und die Pflanze richtig eingesetzt dann scheint einem guten Wachstum nichts mehr im Wege zu stehen, zumindest dann nicht, wenn man auch auf die Düngung achtet. Dazu wird neben der CO2 Düngung auch Mikro und Maktronährstoffe benötigt. Alles zur Düngung findet ihr in unserem großen Ratgeber:

Die Ausläufer der Helanthium Tenellum können auch wieder neu eingesetzt werden. Hier spricht man oft von Ketten, da alle Pflanzen schön miteinander wie eine Kette verbunden sind. Reist man eine raus, dann gehen die anderen gleich alle mit. Bei der Einpflanzung sollte man auf einen ausreichenden Abstand achten, so dass die Pflanze sich auch entsprechend in die breite ausbreiten kann. 1-2 Grow von Tropica beschreibt hier das Wachstum in 30 Tagen von bis zu 20 cm in die Breite. Dazu gibt es auch noch ein schönes Video, welches wir euch angefügt haben.

Dort wird nicht nur das Einpflanzen einfach erklärt, sondern man sieht auch wann es Zeit für den Rückschnitt ist.

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen