Feuerkrebs – Cherax snowden

Feuerkrebs – Cherax snowden: Einen weiteren Krebs, welchen wir zu den Anfänger Krebsen zählen würden, ist der Feuerkrebs – Cherax snowden. Er ist im Vergleich zum Knabenkrebs oder kleinster Zwergkrebs wesentlich größer und stellt damit schon gewisse Anforderungen an das Aquarium. Zucht, Haltung, Wasserwerte und Fütterungsinformationen gibt es in diesem Steckbrief.

Feuerkrebs
Foto by Chris Lukhaup

Allgemeines zum Feuerkrebs – Cherax snowden

Der Feuerkrebs wurde erst im Jahr 2015 als eigene Art beschrieben. Bis dahin wurde der Krebs in der Literatur oft als Cherax Holthuisi „orange tip“ bezeichnet. Chris Lukhaup hat die neue Art erstmals 2015 beschrieben. Seitdem gilt der Krebs, als eigene Art. In der freien Natur lebt der Feuerkrebs in Papua bzw. Indonesien auf der Vogelkop Halbinsel. Die Lebenserwartung der Tiere beträgt etwa 2 bis 5 Jahre.

Bestseller Nr. 1
Topbilliger Tiere Blauer Floridakrebs - Procambarus alleni
Topbilliger Tiere Blauer Floridakrebs - Procambarus alleni
Ausgewachsen bis zu mind. 10cm; Einfach in der Haltung; Für Anfänger geeignet
9,95 EUR
Bestseller Nr. 2
Topbilliger Tiere Blauer Floridakrebs - Procambarus alleni - Pärchen
Topbilliger Tiere Blauer Floridakrebs - Procambarus alleni - Pärchen
Liefergröße 4 -8 cm, Endgröße 10cm; Einfach in der Haltung; Für Anfänger geeignet
20,95 EUR
Bestseller Nr. 3
Garnelen und Krebse im Aquarium - (DATZ-Aquarienbücher)
Garnelen und Krebse im Aquarium - (DATZ-Aquarienbücher)
Kai Alexander Quante (Autor)
19,90 EUR

Aussehen des Feuerkrebs – Cherax snowden

Mit einer Größe von 12 Zentimeter ohne Scheren wird der Feuerkrebs relativ groß. Die Grundfärbung ist dunkelgrün bis zu grünbraun. Die Scherenspitzen sind orange. Auf dem Körper können sich je nach Tier orangefarbene Akzente bilden. Da Männchen und Weibchen meist eine ähnliche Färbung aufweisen, sind die Geschlechter nur an den Geschlechtsorganen zu unterschiedene. Diese befinden sich bei Krebsen an der Bauchseite. Bei Weibchen sitzen die Gonoporen (Geschlechtsöffnungen) an der Basis des dritten Beinpaares. Beinpaare werden immer vom Kopf an gezählt.

 

Anforderungen an das  Aquarium

Obwohl der Feuerkrebs als friedliche Krebsart anzusehen ist, sollte für ein Paar eine Kantenlänge des Beckens von 80 Zentimetern vorhanden sein. Wenn mehrer Paare gehalten werden, sollte die Kantenlänge 100 Zentimeter nicht unterschreiten. Bei dieser Kantenlänge ist mit einer ordentlichen Nachzucht zu rechnen.

Das Becken sollte für die Krebse unbedingt gut strukturiert sein. Es ist wichtig, dass viele Höhlen, Wurzeln und Steine darin zu finden sind. Der Feuerkrebs gräbt nicht sehr stark. Dennoch sollte die Einrichtung kippsicher und stabil im Becken stehen. Das Becken kann mit Pflanzen bepflanzt sein. Im Normalfall vergreift sich der Feuerkrebs nicht an Pflanzen. Aufgrund der eher einfachen Haltebedingungen ist der Feuerkrebs für Anfänger geeignet.

 

Wasserwerte des Feuerkrebs – Cherax snowden

Wichtig ist, dass dem Feuerkrebs geeignete Wasserwerte geboten werden. Die Wassertemperatur sollte demnach zwischen 20 und 24 Grad Celsius liegen. Die Gesamthärte sollte maximal 25 dGH betragen. Es sollte ebenfalls eine Karbonhärte von maximal 10 dKH im Becken herrschen. Der pH Wert sollte zwischen 6,5 und 7,5 liegen.

Das Aquarium sollte generell gut abgedeckt sein, da viele Krebse versuchen, aus dem Aquarium auszubrechen. Generell sollte das Wasser sauber und sauerstoffreich sein. Eine gute Filterung ist ein absolutes Muss bei der Haltung dieser Tiere.

 

Bestseller Nr. 1
Topbilliger Tiere Blauer Floridakrebs - Procambarus alleni
Topbilliger Tiere Blauer Floridakrebs - Procambarus alleni
Ausgewachsen bis zu mind. 10cm; Einfach in der Haltung; Für Anfänger geeignet
9,95 EUR
Bestseller Nr. 2
Topbilliger Tiere Blauer Floridakrebs - Procambarus alleni - Pärchen
Topbilliger Tiere Blauer Floridakrebs - Procambarus alleni - Pärchen
Liefergröße 4 -8 cm, Endgröße 10cm; Einfach in der Haltung; Für Anfänger geeignet
20,95 EUR
Bestseller Nr. 3
Garnelen und Krebse im Aquarium - (DATZ-Aquarienbücher)
Garnelen und Krebse im Aquarium - (DATZ-Aquarienbücher)
Kai Alexander Quante (Autor)
19,90 EUR

 

Futter

Das Futter der Feuerkrebse sollte pflanzlich sein. Im Becken kann beispielsweise Herbstlaub oder verschiedenes Gemüse wie beispielsweise Spinat oder Brennnesseln angeboten werden. Gern genommen wird ebenfalls Flockenfutter oder Frostfutter. Zudem muss darauf geachtet werden, dass genügend Mineralstoffe vorhanden sind. Diese sind vor allem zur Häutung wichtig. Hier benötigt der Krebs viel Calcium um schnell dem neuen Körper wieder eine Festigkeit zu verleihen.

 

Verhalten und Vergesellschaftung

Je nach Größe des Beckens kann der Feuerkrebs zu mehreren Paaren gehalten werden. Auf die Vergesellschaftung mit Fischen mit langen Flossen sollte verzichtet werden. Ebenfalls ist eine Vergesellschaftung mit Fischen, die den Boden besiedeln schwierig. Auf eine Vergesellschaftung mit Schnecken sollte ebenfalls verzichtet werden. Unbedingt unterbleiben sollte eine Vergesellschaftung mit Krebsen aus dem nord- und mittelamerikanischen Raum. Tiere aus diesem Raum übertragen die Krebspest.

Feuerkrebse sind friedliche Krebse und können beispielsweise mit kleinen oder mittelgroßen friedlichen Fischen vergesellschaftet werden. Eine Vergesellschaftung mit Garnelen ist ebenfalls möglich.

 

Zucht

Die Vermehrung von Feuerkrebsen ist relativ leicht möglich. Die Tiere können sich mehrmals im Jahr paaren.

Nach der Paarung von Männchen und Weibchen trägt das Weibchen ca. 40 bis 80 Eier unter ihrem Hinterleib. Nach etwa 7 bis 9 Wochen schlüpfen die Jungtiere. Nach einigen Tagen sind die Jungtiere bereits selbstständig und suchen selbst den Weg durch das Aquarium. Untereinander sind die Jungtiere nicht sehr aggressiv. Bei der Aufzucht wird Geduld benötigt, da die Jungtiere langsam aufwachsen. Besonders in der Jugend fressen die Jungen gern tierisches Futter. Mit zunehmenden Alter sollte aber nur noch pflanzliche Kost gereicht werden.

Im Becken sollten unbedingt genügend Versteckmöglichkeiten für die Jungtiere vorhanden sein. Wenn eine professionelle Zucht erfolgen soll, ist es ratsam, die Eltern für die Paarung in ein separates Becken mit vielen Versteckmöglichkeiten zu geben. Sobald die Jungtiere geschlüpft und eigenständig sind, können die Elterntiere wieder in das Gesellschaftsbecken gesetzt werden.

Bestseller Nr. 1
Topbilliger Tiere Blauer Floridakrebs - Procambarus alleni
Topbilliger Tiere Blauer Floridakrebs - Procambarus alleni
Ausgewachsen bis zu mind. 10cm; Einfach in der Haltung; Für Anfänger geeignet
9,95 EUR
Bestseller Nr. 2
Topbilliger Tiere Blauer Floridakrebs - Procambarus alleni - Pärchen
Topbilliger Tiere Blauer Floridakrebs - Procambarus alleni - Pärchen
Liefergröße 4 -8 cm, Endgröße 10cm; Einfach in der Haltung; Für Anfänger geeignet
20,95 EUR
Bestseller Nr. 3
Garnelen und Krebse im Aquarium - (DATZ-Aquarienbücher)
Garnelen und Krebse im Aquarium - (DATZ-Aquarienbücher)
Kai Alexander Quante (Autor)
19,90 EUR

Fazit zum Feuerkrebs – Cherax snowden

Werfen wir vor allem auf die Eingangsfrage: „Ist der Feuerkrebs – Cherax snowden

Ein echter Anfänger Krebs“ noch einen Blick. Wir würden sagen ja. Man sollte aber besonders auf das Aquarium und dessen Einrichtung sowie die Größe achten. Hier sollte eine Kantenlänge von 100cm und mehr auf jeden Fall vorgesehen werden. Hat man die entsprechenden Wasserwerte parat, dann steht auch diesem Krebs ein langes Leben bevor.

Google Analytics deaktivieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen