Kirschflecksalmler Hyphessobrycon erythrostigma

Kirschflecksalmler oder Perez Salmler sind sicherlich eine der beliebtesten Fische im Gesellschaftsaquarium. Natürlich nur im Süßwasserbereich. Im Brackwasser haben diese Fische nichts zu suchen. Den ausführlichen Steckbrief der Kirschflecksalmler und die Haltung, Zucht, Herkunft und Pflege werden wir in dem folgenden Kapitel ausgiebig erläutern. Beginnen wir immer mit der Herkunft der Fische.

Kirschflecksalmler AquariumHyphessobrycon erythrostigma (m), selbst fotografiert (Creative Commons) de:Benutzer:WIKIFAN-UL 

Herkunft und Verbreitung der Kirschflecksalmler

Hyphessobrycon erythrostigma sind Fische, welche vor allem im sogenannten Schwarzwasser leben. Diese findet man vor allem im oberen Amazonasbecken. Dort finde man eine Vielzahl der Salmlerarten. Zum Beispiel gibt es dort auch den schwarzen Phantomsalmler, welchen man aufgrund der Form schon mal mit dem Kirschflecksalmler verwechseln könnte. Bei der farblichen Unterscheidung tut man sich allerdings recht leicht. Vielleicht noch ein Wort zum Schwarzwasser, denn nicht jedem wird dies etwas sagen. Schwarzwasser kommt vor allem in den tropischen Flüssen vor. Der Name Schwarzwasser kommt aber nicht von ungefähr, denn es geht vor allem darum, dass dieses Wasser das Sonnenlicht nur wenig reflektiert und somit eher schwarz aussieht. Der Grund liegt hier in der Anreicherung mit vielen Nährstoffe und Schwebstoffen. Das Wasser besitzt eine bräunliche Färbung welches auf gelöste Huminsäuren und Fulvosäuren zurückzuführen ist. Dies findet man vor allem im Amazonas Becken. Dort gibt es Schwarzwasserflüsse wie den Kongo in Afrika oder aber auch den Rio Negro in Südamerika.

 

Merkmale und Aussehen der Kirschflecksalmler

Kommen wir nun zum Aussehen der Kirschflecksalmler. Bei der großen Gruppe der Salmler gibt es im Bereich des Aussehens große Unterschiede. So sehen die bekannten Neon Salmler ganz anders aus als zum Beispiel die Kirschflecksalmler. Ein Erkennungsmerkmal ist aber bei den meisten Salmler vorhanden. Sie haben zwischen der Rücken und der Schwanzflosse eine weitere kleine Flosse. Diese besitzt auch der Kirschflecksalmler. Diese Flosse nennt man Fettflosse. Der Körper der Salmler ist beschuppt. Kommen wir nun aber zu den Merkmalen der Kirschflecksalmler.

Sie können rund 6 cm groß werden. In Ausnahmefällen sind auch Größen bis zu 7 cm möglich. Diese findet man aber meist in freier Natur. Aufgrund dieser Größe, sollte man die Fische nicht in Becken unter 60 cm Kantenlänge einsetzen. Besser ist hier eine Kantenlänge von 80 cm als Mindestmaß einzuhalten.

 

 

 

In der Aquaristik kennt man neben dem eigentlichen Kirschflecksalmler auch noch den Socolofs und Rotrücken Kirschflecksalmler.

Das besondere Erkennungsmerkmal der eher hoch gedrungenen Form der Kirschflecksalmler ist die besondere Färbung. Sie besitzen auf dem Rücken eine besonders markante rote Zeichnung in Form eines Streifens. Dieser Streifen lässt sich auch besonders leicht erkennen und bestimmen. Die Männchen ist kleiner als die Weibchen. Zudem besitzen Männchen eine längere Rückenflosse und Afterflosse.

Wer Kirschflecksalmler bei sich pflegt stellt vielleicht fest, dass sie die Farbe immer wieder ändern können. Besser gesagt die Farbsättigung. Dies kommt daher, dass sie sich je nach Wohlbefinden anpassen.

Haltung und Pflege der Kirschflecksalmler

Die lebhaften Schwimmer kann man sehr gut in einem Süßwasser Gesellschaftsaquarium halten. Sie sind äußerst friedlich und benötigen eher geringe Strömungen im Aquarium. Zudem muss auch im Bereich der Bepflanzung nichts Besonderes beachtet werden.

Noch ein Wort zu den Anforderungen in Sachen Wasserwerte. Hier sollte man darauf achten, dass der PH Wert nicht über 7,5 liegt. Das Wasser sollte eher sauer sein und es können bereits Kirschflecksalmler in einem Bereich von 6 eingesetzt werden. Bei der Temperatur liegt man hier in einem guten Mittelwert zwischen 22 und 28 Grad. Auch die Härte des Wassers sollte 12 nicht überschreiten, da im Regelfall Schwarzwasser eher weiches Wasser ist. Dies kann man durch die Torffilterung erreichen. Je weicher und saurere das Wasser ist desto schöner kommt auch die farblichen Merkmale der Kirschflecksalmler zur Geltung.

Die Größe des Aquariums haben wir weiter oben bereits angesprochen. Setzen sie keine Kirschflecksalmler unter 80 cm Kantenlänge ein. Wenn man hier auch des Öfteren in den Steckbriefen 60 cm liest.

Im Bereich der Fütterung sind die Kirschflecksalmler eher weniger anspruchsvoll und es kann im Grunde alles gefüttert werden. Auch Lebendfutter wie die Mückenlarven wird gerne genommen. Grundsätzlich kann die Haltung als Leicht eingestuft werden.

 

  • Temperatur 22 – 28 Grad
  • PH Wert 6-7,5
  • Härte 12 maximal
  • 80 cm Kantenlänge
  • Leicht bepflanztes Becken
  • leichte Strömung
  • Haltung einfach

 

Zucht der Kirschflecksalmler

Natürlich wollen wir auch noch die Zucht der Fische genauer anschauen. Wer Kirschflecksalmler züchten möchte der muss einige Herausforderungen bestehen, denn die Nachzucht ist nicht einfach. Im Grunde geht es auch hier darum, wie schon bei den Keilfleckbärblingen, das geeignete Wasser herzustellen. Hier müssen Werte von einer Härte unter 3 Grad und auch einem niedrigen PH Wert geschaffen werden. Dies ist ohne eine Osmoseanlage meist nicht möglich. Zudem kann man und sollte man auch das Wasser mit Huminsäure anreichern. Hierzu dient die Torffilterung. Das Ganze sollte in einem Zuchtbecken stattfinden. Im Gesellschaftsbecken wird man dies nicht schaffen.

Dort wird dann ein Pärchen eingesetzt. Die Fische laichen dann entsprechend ab. Ein besonders ausgeprägtes Balzverhalten konnte bereits bei den Männchen beobachtet werden, wobei wie bereits angesprochen eine Nachzucht eher unrealistisch ist.

Allein bei der Gattung der Socolofs Kirschflecksalmler soll man bereits gute Erfolge gemacht haben.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen