1. Ratgeber
  2. »
  3. Aquariumbewohner
  4. »
  5. Der perfekte Start: Wasserschildkröten kaufen und artgerecht halten

Der perfekte Start: Wasserschildkröten kaufen und artgerecht halten

Der perfekte Start: Wasserschildkröten kaufen und artgerecht halten

Das Wichtigste in Kürze

Wie viel zahle ich für eine Wasserschildkröte?

Der Preis für eine Wasserschildkröte variiert je nach Art und Alter, aber Du kannst mit etwa 20 bis 100 Euro für eine Grundausstattung rechnen. Erfahre mehr…

Welche Wasserschildkröte ist für Anfänger geeignet?

Die Dreistreifen-Klappschildkröte (Kinosternon baurii) ist eine ausgezeichnete Wahl für Anfänger, da sie pflegeleicht und anpassungsfähig ist. Erfahre mehr…

Wo kann ich Wasserschildkröten kaufen?

Du kannst Wasserschildkröten in Tierhandlungen, Züchter- oder Aquaristikgeschäften und auch online bei seriösen Händlern erwerben. Erfahre mehr…

Du spielst mit dem Gedanken, Dir eine Wasserschildkröte zu kaufen? Verständlich, denn die exotischen Tiere sind etwas ganz Besonderes. Der Traum, eine Wasserschildkröte als Haustier zu haben, kann für viele Tierliebhaber verlockend sein.

Diese faszinierenden Kreaturen haben eine einzigartige Ausstrahlung und können über Jahrzehnte hinweg loyale Begleiter sein. Bevor Du Dich jedoch dazu entscheidest, eine Wasserschildkröte zu kaufen, gibt es einige wichtige Fakten zu beachten. In diesem Artikel werden wir auf die häufigsten Fragen zum Thema „Wasserschildkröten kaufen“ eingehen und Dir wertvolle Informationen geben, die Dir helfen, eine fundierte Entscheidung zu treffen.

Die Kosten für den Kauf einer Wasserschildkröte

Die Kosten für eine Wasserschildkröte können variieren

Die Anschaffung einer Wasserschildkröte erfordert nicht nur eine finanzielle Investition, sondern auch eine gute Planung für die Pflege des neuen Familienmitglieds. Die Kosten variieren stark je nach Art, Größe und Herkunft der Schildkröte. Im Allgemeinen liegen die Preise für Wasserschildkröten zwischen 20 und 100 Euro. Dabei sind Jungtiere oft günstiger als ausgewachsene Tiere.

Hinzu kommen die Kosten für ein artgerechtes Aquarium, Heizung, Filter, UV-Lampe, Dekoration und Futter. Eine Wasserschildkröte kann mehrere Jahrzehnte alt werden.

Gut zu wissen:

Wasserschildkröten haben eine außergewöhnlich lange Lebensdauer – einige Arten können bis zu 50 Jahre oder sogar mehr leben. Es wurde berichtet, dass manche Wasserschildkröten in Gefangenschaft ein beeindruckendes Alter von über 100 Jahren erreicht haben.

Die beste Wahl für Anfänger – Die Dreistreifen-Klappschildkröte (Kinosternon baurii)

Die Dreistreifen-Klappschildkröte ist die perfekte Wahl für Anfänger

Du möchtest eine Wasserschildkröte als Haustier halten, hast aber wenig Erfahrung und wenig Platz? Dann ist die Dreistreifen-Klappschildkröte (Kinosternon baurii) vielleicht genau das Richtige für Dich. Diese Schildkröte ist eine der kleinsten und anspruchslosesten Arten der Wasserschildkröten. Sie stammt aus Nordamerika und kann in einem Aquarium mit einer Grundfläche von mindestens 80 x 40 cm gehalten werden. Sie benötigt keine besondere Beleuchtung oder Heizung, da sie eine Winterruhe hält, in der sie ihre Aktivität und ihren Stoffwechsel reduziert.

Die Dreistreifen-Klappschildkröte ist sehr friedlich und verträgt sich gut mit anderen Weibchen ihrer Art. Sie ernährt sich hauptsächlich von tierischer Nahrung wie Insekten, Würmern, Schnecken oder Fischen. Ihren Namen verdankt sie den drei Streifen auf ihrem Rückenpanzer, die allerdings nicht bei allen Exemplaren vorhanden sind.

Eine Besonderheit dieser Schildkröte sind zwei Scharniere am Bauchpanzer, mit denen sie ihren Panzer komplett zusammenklappen kann, um sich vor Feinden zu schützen. Die Dreistreifen-Klappschildkröte ist also eine interessante und pflegeleichte Schildkröte, an der man viel Freude haben kann.

Tipp: Neben handelsüblichen Schildkrötenpellets sollten Wasserschildkröten eine vielfältige Ernährung erhalten, die aus frischem Gemüse, Insekten und gelegentlich auch Fisch besteht. Eine ausgewogene Ernährung trägt zu ihrer Gesundheit und Lebensqualität bei.

Die richtige Größe des Aquariums für Wasserschildkröten

Ein artgerechtes Aquarium ist entscheidend für das Wohlbefinden und die Gesundheit Deiner Wasserschildkröte. Wasserschildkröten brauchen viel Platz zum Schwimmen und Tauchen, da sie die meiste Zeit ihres Lebens im Wasser verbringen. Die Größe des Aquariums hängt von der Art und der Größe Deiner Schildkröte ab, aber es gibt einige allgemeine Richtlinien, die Du befolgen kannst.

Berücksichtige die Größe deiner Wasserschildkröte

Als Faustregel gilt: Das Aquarium sollte mindestens dreimal so lang sein wie die ausgewachsene Schildkröte. So kann sie sich gut drehen, schwimmen und frei bewegen. Denke daran, dass Wasserschildkröten in der Regel schneller wachsen, als Du erwartest. Plane also vorausschauend und wähle ein Aquarium, das groß genug ist, damit Du nicht regelmäßig nachrüsten musst.

Die Bedeutung von Länge und Tiefe

Lieber ein längeres und flacheres Aquarium als ein hohes und schmales. Wasserschildkröten sind zwar gute Schwimmer, aber sie bevorzugen es, sich auf dem Boden des Aquariums aufzuhalten, um sich zu sonnen oder auszuruhen. Ein breites und flaches Aquarium bietet ihnen mehr Bodenfläche zum Erkunden und Sonnenbaden.

Zusätzliche Fläche für eine Landzone

Neben dem Schwimmbereich benötigen Wasserschildkröten auch eine Landzone, auf der sie aus dem Wasser klettern und sich trocknen können. Stelle sicher, dass Du genügend Platz für eine Rampe oder eine erhöhte Plattform einplanst, auf der sich deine Schildkröte sonnen und ausruhen kann.

Wasserschildkröten können zwar gut schwimmen, sind aber auch gerne an Land

Filter und Wasserqualität

Mit der Größe des Aquariums steigen auch die Anforderungen an die Wasserqualität. Ein leistungsstarker Filter hält das Wasser sauber und baut Giftstoffe ab. Ein wöchentlicher Teilwasserwechsel ist ebenfalls wichtig, um die Wasserqualität optimal zu halten.

Überlege eine Außenanlage

Wenn möglich, ist der Bau eines Außengeheges eine gute Möglichkeit, der Schildkröte mehr Platz und natürliche Sonneneinstrahlung zu bieten. Dies fördert ihr Wohlbefinden und ermöglicht es ihr, sich natürlicher zu verhalten.

Wenn Du auf die Größe des Aquariums achtest und Deiner Wasserschildkröte genügend Platz und Abwechslung bietest, kannst Du sicherstellen, dass sie ein glückliches und erfülltes Leben führen kann.

Wo Du Wasserschildkröten kaufen kannst

Der Kauf einer Wasserschildkröte erfordert Sorgfalt und Verantwortung, um sicherzustellen, dass sie aus einer seriösen Quelle stammt und gesund ist. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Wasserschildkröten zu kaufen:

  • Tierhandlungen: Viele Zoohandlungen bieten Wasserschildkröten zum Verkauf an. Stelle sicher, dass die Tiere unter angemessenen Bedingungen gehalten werden und ein gesundes Aussehen haben.
  • Züchter oder Aquaristikgeschäfte: Der Kauf von Wasserschildkröten von Züchtern oder spezialisierten Aquaristikgeschäften kann eine gute Wahl sein, da sie oft mehr Informationen über die Schildkröten und ihre Herkunft haben.
  • Online-Händler: Der Kauf von Wasserschildkröten online kann bequem sein, aber sei vorsichtig und recherchiere gründlich, um einen seriösen Verkäufer mit guten Bewertungen und einer nachgewiesenen Erfolgsbilanz zu finden.
Bestseller Nr. 1
Wasserschildkröten
Wasserschildkröten
Wilke, Hartmut (Autor)
8,99 EUR

Ein langjähriger Begleiter

Der Kauf einer Wasserschildkröte ist eine aufregende und befriedigende Erfahrung, die jedoch gut überlegt sein will. Vergewissere Dich, dass Du die richtige Art für Deinen Kenntnisstand auswählst und dass Du über die nötige Ausrüstung verfügst, um Deinem neuen Reptil ein optimales Zuhause zu bieten. Wasserschildkröten können faszinierende Haustiere sein, solange Du ihnen die richtige Pflege und Aufmerksamkeit gibst.

Quellen:

Ähnliche Beiträge

Google Analytics deaktivieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen